Bericht Hauptversammlung 2020

Am 12.05.2021 fand der Nachholtermin der Hauptversammlung 2020 der Freiwilligen Feuerwehr Umkirch unter Einhaltung von Covid-19 Hygienebedingungen in der Turnhalle statt. Kommandant Benedikt Tr├Âscher begr├╝├čte B├╝rgermeister Walter Laub, Ehrenkommandant Karl Tr├Âscher, sowie die anwesenden Kameraden der aktiven Einsatzabteilung. Er dankte den Anwesenden f├╝r ihr Kommen und hob die Besonderheit dieser Hauptversammlung hervor, welche durch die derzeit geltenden Covid-19 Restriktionen deutlich verk├╝rzt wurde. Die Hauptversammlung wurde im Wesentlichen auf die anstehenden Wahlen des Kommandantenstellvertreters und des Feuerwehrausschusses reduziert, welche bereits in 2020 stattfinden h├Ątten sollen. 

Es folgte ein kurzer Bericht des Kommandanten, der alle notwendigen Informationen kurz zusammenfasste. Corona hat vieles zwangsweise zum Stillstand gebracht, jedoch nicht die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Umkirch: in 2020 gab es eine ├╝berdurchschnittliche hohe Anzahl von 50 Eins├Ątzen, welche trotz erh├Âhter Hygienema├čnahmen professionell durchgef├╝hrt wurden. 

Benedikt Tr├Âscher sprach ├╝ber die durchgef├╝hrten Onlineproben und dass man inzwischen wieder in Kleingruppen proben d├╝rfte. Dies sei wichtig, um die Einsatzbereitschaft der Wehr aufrecht zu erhalten, so Kommandant Tr├Âscher. Er freute sich weiterhin, dass die Impfquote der Wehr bereits bei 98% liegt, was die Einsatzbereitschaft weiter st├Ąrkt.

Kassenpr├╝fer Gabriel Tr├Âscher berichtete ├╝ber den Verlauf der durchgef├╝hrten Kassenpr├╝fung und best├Ątigte eine einwandfreie Kassenf├╝hrung. Daraufhin beantragte B├╝rgermeister Walter Laub die Entlastung, welche einstimmig erteilt wurde.

Kommandant Tr├Âscher bat daraufhin B├╝rgermeister Laub die Wahl zu leiten. Es folgte eine geheime Wahl, welche durch B├╝rgermeister Walter Laub und Ehrenkommandant Karl Tr├Âscher geleitet wurde. Die Tagesordnung wurde w├Ąhrend der anschlie├čenden Stimmenausz├Ąhlung weitergef├╝hrt, um die Dauer der Veranstaltung m├Âglichst gering zu halten.

Im Folgenden stellte Kommandant Tr├Âscher die Satzungs├Ąnderung zur Abstimmung, welche es der Wehr zuk├╝nftig erlaubt, die Hauptversammlung auch online durchf├╝hren zu k├Ânnen, sollte dies durch zwingende Gr├╝nde notwendig sein. Die Mitglieder wurden vorab ├╝ber die geplanten ├änderungen informiert, so dass eine z├╝gige Abstimmung stattfinden konnte, in der die Satzungs├Ąnderung einstimmig angenommen wurde.

Wie in jedem Jahr standen auch in dieser Hauptversammlung Bef├Ârderungen und Ehrungen in der Wehr an. Auf Grund der Covid-19 Einschr├Ąnkungen konnten diese nicht wie ├╝blich per Handschlag ├╝berbracht werden. Kommandant Tr├Âscher stellte eine gesonderte Veranstaltung in Aussicht, auf der die Ehrungen in gewohnter Form nachgeholt werden, sobald die Situation es zul├Ąsst. 

Er verlas daher die Bef├Ârderungen und Ehrungen wie folgt:

Bef├Ârdert wurden zum

Feuerwehrmann auf Probe: Nicolai Willius

Feuerwehrmann: Niclas Haas, Ian Heidmann

Oberfeuerwehrmann: Tom D├Âring, Patrick Linder, Pascal Schulz, Sebastian Wengler, Nick Zaretzke

Brandmeister: Marco Hagios

Ehrungen des Kreisfeuerwehrverbands: 

15 Jahre (Bronze): Denis Leukel, Gabriel Tr├Âscher

40 Jahre (Gold): Thomas Haas, Clemens Hug, Georg Schlayer, Martin Sutter, J├╝rgen Tritsch

Ehrungen der Gemeinde Umkirch: 

Berthold Heitzler (50 Jahre), Robert Fahrl├Ąnder (60 Jahre), Werner Graner (60 Jahre)

Kommandant Tr├Âscher dankte Walter Tr├Âscher, der in die Ehrenabteilung ├╝bergeht.

Im Anschluss darauf informierte B├╝rgermeister Walter Laub ├╝ber das Wahlergebnis:

Zum Kommandantenstellvertreter gew├Ąhlt wurde Marco Hagios.

F├╝r den Feuerwehr Ausschuss gew├Ąhlt wurden Chris Fre├čle, Simon Schlayer, J├╝rgen Tritsch, Kevin Kupfer, Sebastian Wengler und Thomas Tanz.

Kommandant Tr├Âscher bedankte sich bei dem ausscheidenden Kommandantenstellvertreter Florian M├╝llersch├Ân f├╝r die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 9 Jahren und lobte das gemeinsam Erreichte. Weiterhin bedankte er sich bei den ausscheidenden Ausschuss Mitgliedern Christian Lindinger und Dominik R├Âsner f├╝r die gute Zusammenarbeit und den Einsatz im Feuerwehr Ausschuss.

Zum Abschluss sprach B├╝rgermeister Laub noch kurze Gru├čworte und dankte den Mitgliedern der Wehr, auch im Namen des Gemeinderates, f├╝r ihren freiwilligen Einsatz in der Gemeinde, speziell in Zeiten von Covid-19.

Mit den besten W├╝nschen f├╝r die Zukunft beendete Kommandant Tr├Âscher dann die Versammlung.

Schreibe einen Kommentar